Ungebremster Spaß auf zwei Kufen

Rodeln in Ischgl

Die Nachtrodelbahn in Ischgl zählt mit sieben Kilometern zu den längsten Rodelstrecken der Alpen. Höchste Zeit, das rasante Abenteuer selbst einmal auszuprobieren!

Nachtrodeln in Ischgl: Glücksmomente unter den Sternen

Im Tiroler Ort Ischgl liegen Spaß und Abenteuer ganz nah beieinander. Sowohl auf den Pisten der Silvretta Arena als auch abseits der Pisten. Denn hoch oben auf 2.320 Metern Seehöhe bei der Bergstation der Silvrettabahn wartet ein ganz besonderes Highlight für Urlaubsgäste: die Ischgler Nachtrodelbahn.

Mit einer Länge von sieben Kilometern und einer Höhendifferenz von 950 Höhenmetern zählt die Ischgler Nachtrodelbahn zu einer der längsten Rodelstrecken der Alpen. Und so zieht es zahlreiche Rodler auf die hell ausgeleuchtete Rodelbahn inmitten der Winterlandschaft des Tiroler Wintersportortes. 

ACHTUNG: Rodelbahn tagsüber gesperrt!

Tipp: Wer tagsüber rodeln möchte, findet bestens präparierte Rodelbahnen in Kappl, Galtür und See!

Rodelabende in Ischgl

Von Mitte Dezember bis Anfang April (je nach Schneelage) findet immer montags und donnerstags ein Rodelabend in Ischgl statt. Die Nachtrodelbahn hat an diesen beiden Tagen geöffnet und lädt zur ausgelassenen Fahrt ein. Dann heißt es: Unter den Sternen Platz nehmen! Und schon beginnt der Rodelspaß!

Bereits bei der Bergfahrt mit der Silvrettabahn wächst die Vorfreude und das Kribblen im Bauch macht sich bemerkbar. Bei Familien ebenso wie bei Freundesgruppen, die einen gemeinsamen lustigen Abend verbringen.

Wissenswertes zum Rodelabend in Ischgl

  • Die Auffahrt mit der Silvrettabahn (A1) ist möglich von 19:00 bis 20:30 Uhr.
  • Rodelkarten erhalten Sie während der täglichen Öffnungszeiten an allen Kassen.
    Sie ermöglichen die einmalige Auffahrt mit der Silvrettabahn A1.

    Preise Auffahrt:
    Erwachsene:
    € 14,00
    Kinder: € 8,50
  • Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr nützen die Silvrettabahn in Begleitung ihrer Eltern kostenlos.
  • Ausschließlich in Ischgl gekaufte Saisonkarten erlauben eine Auffahrt. Sämtliche Skipässe sind an den Rodelabenden ungültig.
  • Rodeln leihen Sie an der Bergstation der Silvrettabahn bei SilvrettaSports.

    Preise Rodelverleih:
    Erwachsene: € 9,00
    Kinder: € 4,50

    Hinweis:
    Die Leihgebühr muss beim Kauf der Rodelkarte bezahlt werden. Die Abgabestation befindet sich am Ende der Rodelbahn.

jeweils Montag oder Donnerstag ab 19:00 Uhr

Status Rodelabend Ischgl

geschlossen
Rodelabend Ischgl
Letzte Aktualisierung:

4 Tipps für die perfekte Rodelpartie

  • 1. Kleidung: Warme und vor allem wasserfeste Kleidung ist beim Rodeln ein Muss! Als bester Schutz vor dem Schnee und der anschließenden Nässe dient Skikleidung.
  • 2. Helm: Beim Rodeln herrscht keine Helmpflicht. Und trotzdem: So eine Fahrt kann ganz schön rasant sein. Kinder sowie auch Erwachsene sollten daher unbedingt einen Helm tragen.
  • 3. Die Fahrt: Rodeln Kinder gemeinsam mit ihren Eltern, sitzen diese zwischen den Beinen der Erwachsenen. Von Fahrten mit dem Kopf voran oder auf dem Bauch liegend wird dringend abgeraten!
  • 4. Der Halt: Während der Fahrt auf keinen Fall stehen bleiben oder absteigen. Ist ein Zwischenstopp nötig, achten Sie darauf, diesen am Seitenrand der Bahn an einer gut einsehbaren Stelle einzulegen. Dann behindern Sie keine nachkommenden Rodler.

Nun heißt es nur noch: Auf die Plätze, fertig, losgerodelt!

Sie sind bereit für den wohl spannendsten und abwechslungsreichsten Winterurlaub? Dann planen Sie jetzt gleich Ihre winterliche Auszeit in Ischgl in Tirol. Freuen Sie sich auf zahlreiche unvergessliche Urlaubsmomente mit Ihren Liebsten!