Familienparadies

Skiurlaub in Ischgl mit Kindern

Wintersportvergnügen für alle Generationen
divider divider
OPTIMAL BETREUT

Ischgl im Paznaun ist ein toller Ort für einen Winterurlaub mit Kindern. Auf zahlreichen Pistenkilometern werden das Skifahren oder Snowboarden erlernt oder die Skills verbessert. Aktivitäten abseits der Piste wie das Winterwandern, Eislaufen oder Rodeln versprechen Abwechslung.

Die Unterkünfte in Ischgl und Umgebung bieten alles, um jeden Tag ausgeruht und voller Unternehmungslust zu starten. Spezielle Urlaubspakete für Familien sowie ermäßigte Skipasspreise für Kinder sorgen für einen perfekten Winterurlaub in der Tiroler Bergwelt.

divider divider
MAXIMALER PISTENSPASs

Bis auf 2.872 Meter Seehöhe erstreckt sich das Skigebiet Silvretta Arena in Ischgl. Somit ist schneesichere Wintersportaction bis in den Mai gegeben. Das vielfältige Pistenangebot mit Abfahrten für jedes Können sorgt dafür, dass sich sowohl Neulinge wie auch erfahrene Skihasen wohlfühlen. Bereits versierte Wintersportler bewältigen coole Hindernisse im Snowpark und genießen die Abwechslung im Skivergnügen.

Kinderbetreuung, Skikurse sowie Privatstunden in Skischulen werden für alle Altersgruppen angeboten. Zudem gibt’s für Kinder unter 17 Jahren Ermäßigungen für Skipässe.

Fazit: Ischgl ist der optimale Wintersportort für Groß und Klein, um selbst nach Ostern noch das Skifahren zu erlernen.

divider divider
Familienaktivitäten Familienaktivitäten Familienaktivitäten Familienaktivitäten Familienaktivitäten

Langlaufen für Groß und Klein

Nicht nur Erwachsene genießen es, das Loipennetz zwischen Ischgl und Galtür zu befahren. Bei den jährlich stattfindenden Galtür Nordic Volumes gibt es eigene Bewerbe für Kids und Schüler – das Paznaun ist als kinderfreundliche Langlaufregion  bekannt.

Rodelspaß mit der gesamten Familie

Schlittenfahren ist wohl eine der gefragtesten Aktivitäten für Familien. In Ischgl lädt eine sieben Kilometer lange Strecke zum Nachtrodeln ein. Wer lieber tagsüber rodeln möchte, nutzt die Bahnen in Kappl oder See.

Winterwandern mit Kindern

Ob mit Schneeschuhen oder ohne – beim Winterwandern erkundet die ganze Familie genüsslich die verschneite Landschaft um Ischgl im eigenen Tempo. Unter den vielfältigen Routen sind auch kinderfreundliche Varianten dabei.

Eislaufvergnügen für alle Generationen

Schlittschuhe anziehen, aneinander festhalten – und rutschen! Eislaufen macht den jüngsten Winterurlaubern viel Spaß, und in den Erwachsenen werden dabei oft Kindheitserinnerungen wach. Der Ort des Vergnügens ist ein ganz besonderer – nämlich die Eisfläche rund um die Silvretta Therme.

divider divider
AKTIVITÄTEN-VIELFALT

Wenn Frau Holle unermüdlich ihre Kissen schüttelt und das Wetter zum Drinnenbleiben einlädt, wird natürlich zunächst das hoteleigene Programm genutzt. Die Unterkunft zu verlassen, lohnt sich für folgende Aktivitäten aber immer:

  • In der Silvretta Therme kommen Wasserfans und Wellnessfreunde voll auf ihre Kosten. Während die Kids im Erlebnisbecken schwimmen und herumtollen, entspannen sich die erwachsenen Familienmitglieder in der Wellnessoase.
  • Von wegen zum Tennisspielen braucht es warme Temperaturen und schneefreie Plätze! In den Tennishallen in Ischgl können auch in den Wintermonaten spannende Ballwechsel stattfinden.

 

divider divider
NOCH MEHR AUSWAHL

Winterliche Familienaktivitäten rund um Ischgl

Winterliche Familienaktivitäten rund um Ischgl

Im Ferienort Ischgl wie auch in den anderen Paznauner Orten Galtür, Kappl und See wird ein abwechslungsreiches Wintersportprogramm geboten. Wer Zeit und Lust hat, über die Ortsgrenzen von Ischgl hinaus das Paznaun kennenzulernen, kann folgende Aktivitäten austesten:

  • Um das Klettern und Bouldern auszuprobieren, empfiehlt sich die Boulderhalle im Alpinarium Galtür.
  • Beim Fatbiken in Kappl und Galtür wird über verschneite Hänge, Rodelbahnen und Winterwanderwege gecruist.
divider divider
Praktische Infos